i2b Netzwerk - Bremen und Oldenburg

Veranstaltung für Unternehmer und Führungskräfte – „Fachkräfte-Recruiting“ & Auftaktveranstaltung des Projektes „Frauen-Innovation-Technik – FIT in MINT“ in Bremen

Veranstaltungshinweis „Fachkräfte-Recruiting“ & Auftaktveranstaltung des Projektes „Frauen-Innovation-Technik – FIT in MINT“ für Unternehmer und Führungskräfte
Die i2b GmbH veranstaltet am 08.02.2011 von 16.00 bis 21:45 Uhr in Bremen die Veranstaltung Fachkräfte-Recruiting & Frauen-Innovation-Technik – FIT in MINT. Für registrierte Teilnehmer – Unternehmer und Führungskräfte – ist die Veranstaltung kostenlos. Die Veranstaltung ist ausdrücklich für Teilnehmer aus der gesamten Metropolregion Bremen und Oldenburg.

MINT – Begriff für den Fachkräftemangel in Unternehmen der Metropolregion Bremen und Oldenburg

MINT ist der Begriff für den Fachkräftemangel in den Unternehmenund die Lösung für unsere wirtschaftliche Zukunft. Wachstum und Arbeitsplätze in der Metropolregion entstehen nur durch Innovation. Deshalb spielt in den MINT-Berufen – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – die Zukunftsmusik. Hier droht der Fachkräftemangel, hier suchen Unternehmen nach neuen Mitarbeitern und die Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik nach neuen Potenzialen der Bildung.
„Deshalb ist es von entscheidender Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft, dass Frauen MINT erobern“, laut Berit Godbersen, Projektleiterin von „FIT in MINT“ von der Uni Bremen am Institut für Wissenstransfer kurz IfW.

Inhalte der Veranstaltung Fachkräfte-Recruiting & Frauen-Innovation-Technik – FIT in MINT

  • Impulsreferat – Wie können Potenziale in MINT Berufen bei Frauen gefördert und aktiviert werden
  • Podiumsdiskussion zum Thema FIT in MINT, Behebung des Fachkräftemangel durch Frauenförderung
  • Nachgefragt – Fachkräftemangel- Stand und Bedeutung heute und morgen, Initiativen und Politische Ansätze zur Behebung das Fachkräftemangels, Einschätzung durch Unternehmen
  • Beheben Ausbildungsmodelle wie das duale Studium den Fachkräftemangel in der Region Bremen und Oldenburg behebt – Orientierung an Unternehmensbedürfnissen
  • Ansätze von Personalentscheidern, Führungskräften im Personalbereich und Personalrecruitern um den Fachkräftemangel zu beheben

Teilnehmer der Veranstaltung Fachkräfte-Recruiting & Frauen-Innovation-Technik – FIT in MINT in Bremen

  • Berit Godbersen, Projektleitung Fit in MINT
  • Ingelore Rosenkötter, Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit Jugend und Soziales
  • Christine Eden, Geschäftsführerin Agentur für Arbeit Bremen
  • Regine Geraedts, Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau
  • Prof. Dr. Ines Weller, artec – Forschungszentrum Nachhaltigkeit der Universität Bremen
  • Prof. Dr. Silke Eckardt, Elektrotechnik und Informatik, Hochschule Bremen
  • Moderation: Annemarie Struß-von Poellnitz, Wirtschaftsredakteurin beim Weser-Kurier
  • Prof. Dr. Georg Spöttl, Leiter des Instituts Technik und Bildung (ITB) an der Universität Bremen
  • Claudia Kessler, Geschäftsführerin HE Space Operations Gruppe
  • Bülent Uzuner, Vorstandschef BTC AG
  • Prof. Dr. Wilfried Müller, Rektor der Universität Bremen
  • Benjamin Kaufmann, Auszubildender der NEUSTA GmbH
  • Imke Goller-Wilberg, Geschäftsführerin Peter Braun Personalberatung
  • Anne Breuer, Personalleiterin Omnilab GmbH & Co. KG
  • Moderation: Axel Pustizky, Radio Bremen

 i2b- Netzwerk für Existenzgründer, Unternehmer und Führungskräfte

Das i2b- Netzwerk ist ein regionales Netzwerk für Existenzgründer, Unternehmer und Führungskräfte die die persönliche Begegnung der Mitglieder, auf den Veranstaltungen in den Vordergrund stellt. Besonders Existenzgründer und Unternehmer der Metropolregion Bremen, Oldenburg, Hannover und im Nordwesten sollen besser vernetzt und informiert werden über die Förderprogramme und Möglichkeiten die zahlreiche Unternehmen, Wirtschaftsförderer wie die NBank (Förderbank Niedersachsen), MBG (Mittelständische Beteiligungsgesellschaft), HTGF (High-Tech Gründerfonds), Business Angels Bremen Weser Ems bieten.