Beratungsprogramm Wirtschaft NRW Mittelzuweisung

Beratungsprogramm Wirtschaft NRW – Mittelzuweisung für die Förderung an die LGH

Das Beratungsprogramm Wirtschaft NRW kann nach der Mittelzuweisung für die Förderung an die LGH (Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V.) bewilligt werden für 2011.

Meldung der LGH zum Förderprogramm Beratungsprogramm Wirtschaft NRW (Vorgründungsberatung)

Beratungsprogramm Wirtschaft in NRW für ExistenzgründerDie LGH mit Sitz in Düsseldorf, informierte am 03.02.2011 ihre zugelassenen Berater für das Förderprogramm BPW in NRW, das die Mittelzuweisung an die LGH erfolgt ist und damit wieder ab sofort geförderte Beratungen beantragt werden können.

Somit können ohne weitere zeitliche Verzögerung Kontaktgespräche mit den Anlaufstellen (IHK, HWK oder Startercenter) zur Beantragung der Fördermittel vereinbart werden.

Eckdaten zum Förderprogramm BPW

  • Förderprogramm für Existenzgründer vor der Gründung
  • Neugründung werden bis zu 4 Tage gefördert mit 50% und max. 400,- €
  • Firmenübernahmen werden bis zu 6 Tage gefördert mit 50% und max. 400,- €
  • Beratung nur durch akkreditierte Berater
  • Förderung für Existenzgründer auch als Gesellschafter, Freiberufler,

Mehr Info´s zur Förderung für Existenzgründer in NRW