Chancen für den Mittelstand – Was erfolgreiche Unternehmen verbindet

Chancen für den Mittelstand – Was erfolgreiche Unternehmen verbindet

Montag, den 15. November 2010, 18.00 Uhr – Papenburg, Fahrzeughaus Hans Nee GmbH

Veranstaltungshinweis für die Veranstaltungsreihe – Wachstum fördern
Wettbewerbsfähigkeit sichern mit Impulsreferat -Kunststück Innovation – Was erfolgreiche Unternehmen verbindet – von Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger – Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft

Innovation als Vorraussetzung für erfolgreiche Unternehmen

Unternehmen die erfolgreich sind und bleiben wollen brauchen Innovation. Die Veranstaltung am 15. November 2010 in Pappenburg dient dazu Unternehmer zu informieren welche Möglichkeiten der Innovationsförderung durch verschiedene Netzwerke und Partner wie z.B. die NBank, dem Fraunhofer Institut existieren und optimal genutzt werden.

Den offiziellen Abschluss bildet das Impulsreferat von Prof. Bullinger über – Kunststück Innovation – Was erfolgreiche Unternehmen verbindet. Bereits 2009 begeisterte Prof. Bullinger mit seinem Vortrag zum Thema Innovation die zahlreichen Teilnehmer der IHK Veranstaltung in Oldenburg.

Der generalistische Blick für das Thema Innovation und das mit Detailwissen gespickte Impulsreferat sorgen für einen Blick über den Tellerand. Das dabei keine Langeweile aufkommt, dafür sorgt neben dem schwäbischen Akzent des Refernten, zahlreiche Poanten aus der Wirtschaftspraxis der Unternehmen. Als Paradebeispiel gilt die hypothetische Frage – Was wäre passiert wenn das Dateiformat MP3 nicht von der Universität Erlangen Nürnberg erfunden worden wäre,  sondern von der Harvard University ?

Die Verknüpfung von Wissenschaft, regionalen Netzwerken, Banken, Förderinstituten des Landes Niedersachsen und des Bundes stellen eine gute Infrastruktur für hoch innovative Standorte dar.

Chancen für den Mittelstand – Themen:

  • Rede: „Der Mittelstand im Fokus der Wirtschaftspolitik“
  • Gespräch über Innovationsförderung durch die NBank mit Dr. Sabine Johannsen – Vorstand der NBank „Wirtschaftsförderung konkret: Wie Wettbewerbsfähigkeit und Innovationen Ihres Unternehmens gefördert werden können“  
  • Gesprächsrunde „Mittel für den Mittelstand“ – Kredite und Fördermittel durch Banken – Praxis
  • Gesprächsrunde „Chancen nutzen: Regionale Partner helfen auf dem Weg zu mehr Wettbewerbsfähigkeit“
  • Impulsreferat durch Prof. Bullinger „Kunststück Innovation – Was erfolgreiche
    Unternehmen verbindet“

Vita Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger:

Professor Bullinger ist seit 2002 Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft. Nach einer Lehre als Betriebsschlosser und einem Maschinenbau-Studium habilitierte er 1980 im Fach Arbeitswissenschaft.
Er ist ausgewiesener Experte auf den Gebieten Arbeitswissenschaft, Unternehmensplanung und Technologiemanagement und wurde für seine Leistungen in Wissenschaft und Forschung mehrfach ausgezeichnet.

Wichtig ist ihm in seiner Arbeit stets der enge Praxisbezug zur Wirtschaft. Seine Forderung:
Gerade mittelständische Unter nehmen in Deutschland müssen auf Innovation und Kreativität setzen, um sich im globalen Wettbewerb erfolgreich zu positionieren.

Think Leadership Consulting wünscht viel Erfolg bei der Veranstaltung in Papenburg – Chancen für den Mittelstand – Was erfolgreiche Unternehmen verbindet mit Referenten Prof. Bullinger.