Innovation Erfindersprechtag IHK und HWK Oldenburg

Innovation fördern – Beratungssprechtag der IHK und HWK Oldenburg – 01.02.2011

Die Industrie und Handelskammer (IHK) bietet zusammen mit der Handwerkskammer (HWK) Oldenburg Existenzgründern am 1. Februar 2011 in Oldenburg einen kostenlosen Beratungstag zum Thema Innovation – Erfindersprechtag an. Die vielen Fragen die Existenzgründer und Unternehmer haben – z.B. zum Thema Businessplan erstellen, Fördermittel, Kredite der KfW Bank oder der Förderbank des Landes Niedersachsen NBank (Oldenburg, Hannover), Schritte vom Patent bis zur Vermarktung, Marketing – Vermarktungschancen, Finanzierungen als Gründer – Erfinder, Patentschutz, Geschmacksmuster- und Gebrauchsmusterschutz und viele mehr – werden an diesem Beratungstag in Oldenburg durch Innovationsberater und einen Patentantwalt beantwortet.Innovation Erfindersprechtag IHK und HWK Oldenburg

Kernpunkt der Veranstaltung von IHK und HWK Oldenburg ist die Innovationsförderung durch den Beratungssprechtag am 01. Februar 2011. Innovationen schützen durch Patent, Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster und fördern durch Finanzierungen der NBank und KfW Bank. Wie das geht zeigen im direkten Gespräch die Innovationsberater und der Patentanwalt.

Viel Erfolg für ihre Innovation und den Erfindersprechtag am 1. Februar 2011 in Oldenburg

Fördermittel Designberatung NBank

Die Förderbank NBank weist auf ihrer Internetpräsenz daraufhin, das die Fördermittel für die Designberatung im RWG Gebiet momentan ausgeschöpft sind:

Hinweis der NBank – Stand 14.12.2010

Bitte beachten Sie: Die Mittel für das RWB-Gebiet (Regionen Braunschweig, Hannover und Oldenburg) sind aktuell erschöpft. Sobald wieder Mittel zur Verfügung stehen, informieren wir Sie auf dieser Seite.

Im Konvergenzgebiet Lüneburg (Landkreise Celle, Cuxhaven, Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Osterholz, Rotenburg (Wümme), Soltau-Fallingbostel, Stade, Uelzen und Verden) stehen noch Mittel zur Verfügung.

Fördermittel sind ein wichtiger Baustein um wirtschaftlich sinnvolle Massnahmen gezielt zu unterstützen. Wir prüfen die Verfügbarkeit des Fördertopfs für die Designberatung vor Beginn der Massnahmen, damit Sie als Unternehmer die Fördermittel mit einplanen können.

Fragen zur Designberatung der NBank und wie Sie Existenzgründer oder Unternehmer davon profitieren können. Wir antworten ihnen gerne telefonisch oder beim direkten Gespräch.

Methoden Think Leadership Consulting

Eine Strategie entwickeln als Existenzgründer und Unternehmer, ist das notwendig und was geht dem voraus ? Aus den zahlreichen Gesprächen mit Existenzgründern und Unternehmern weiss ich das strategisches Denken und Handeln der Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche Selbstständigkeit ist. Das fehlen dieser Eigenschaft führt theoretisch und zumeist auch praktisch zum Misserfolg der Selbstständigkeit.

Theorie – Strategie Existenzgründung und Unternehmensführung

Strategie zeigt einen Weg, um die langfristigen Ziele des Unternehmens mit den operativen Werkzeugen und vorhandenen Möglichkeiten der Unternehmensführung umzusetzen. Das bedeutet das vor jeder Strategieentwicklung die unternehmerischen Ziele, der Standort und die Ressourcen bestimmt sein müssen. Danach kommt der Planungsprozess in dem verschiedene Lösungsmöglichkeiten aufgrund verschiedener Faktoren durchdacht und analysiert werden. Je mehr ausgesuchte Lösungsinstrumente zur Verfügung stehen, desto besser können die Instrumente effizient und effektiv eingesetzt werden.

Die richtigen Dinge, richtig tun lautet die Maxime in der Theorie und Praxis

Praxis – Strategie Existenzgründung und Unternehmensführung

Wer strategisch handeln und denken will braucht klare Ziele und passende Werkzeuge. Strategisches Denken und Handeln in der Praxis wird oftmals durch eine passende Existenzgründungsberatung oder später durch eine geförderte Unternehmensberatung verbessert. Der Unternehmensberater trainiert durch verschiedene Beratungen immer wieder aufs Neue seine Fähigkeit gezielt Lösungen für betriebliche Fragestellungen zu finden und genau zu analysieren. Der Existenzgründer und Unternehmer kann diese Fähigkeiten ebenfalls erlernen oder eben einkaufen.

Strategie und die Planungen schaffen ein mehr an Sicherheit für den unternehmerischen Erfolg. Da sich Umweltbedingungen wie ihre Mitbewerber, Gesetzte, Märkte etc. verändern müssen auch die Strategien regelmäßg auf den Prüfstand und angepasst werden

Ablauf – Strategie Existenzgründung und Unternehmensführung

  1. Unternehmensvision bestimmen
  2. Langfristige Unternehmensziele ableiten
  3. Standort und Ressourcen ermitteln
  4. Werkzeugauswahl und -erweiterung
  5. Strategieentwürfe und Analysen (z.B. SWOT)
  6. Strategieplanung
  7. Projektplanung und Umsetzung
  8. Durchführung und regelmäßige Anpassung

In der Praxis sind beim Existenzgründer oder Unternehmer meist sehr klare Vorstellungen über die praktische Umsetzung vorhanden, aber nicht über die langfristigen Ziele oder eben Strategieplanungen. Gerade bei Existenzgründern ist der Gedanke verbreitet das eine Strategieplanung nur für größere Unternehmen notwendig ist.

Dabei sind kleine Unternehmen meist flexibler, anpassungsfähiger und können sehr schnell auf Veränderungen reagieren. Strategisches Denken und Handeln sorgt für einen optimalen Einsatz aller Ressourcen auf das festgelegte unternehmerische Ziel unter Beachtung der Umweltbedingungen.

Existenzgründer und Unternehmer gelangen mit der richtigen Strategie zum Erfolg – unabhängig von der Branche, dem Unternehmensalter und der Unternehmensgröße.

Viel Erfolg für ihre Strategieplanung

Stressmanagement Seminar - Gelassenheit beginnt im Kopf

Ein kleiner Rückblick für das Seminar Gelassenheit beginnt im Kopf – Stressmanagement vom 19.11. bis 21.11.2010 in Großenkneten, Landkreis Oldenburg.

  • Start am Freitag Abend mit leichter Verspätung – Stress persönlich und als Begriff, woher kommt Stress und was ist die Folge von dauerhaften Stress, klasse Beispiele der Teilnehmer, gute Gruppenmischung, Übungen aus der Kinesiologie, Stressdiagramm – Stressfaktoren erkennen und einteilen
  • Samstag morgen entspannter Beginn – Übungen aus der Kinesiologie als WarmUp, Flow Theorie und Stress, Stressbehandlung – kleine Helferlein, Life Lines, Tagesschau Modell, Ursache Wirkungsprinzip Stress und Erfolg, Szenario Technik, Filterdenken – Emotional und Logisch
  • Sonntag morgen – Brain Gym zum Wach werden, Visionsbuch – Vision, Ziele und Dankbarkeit, Glaubensmuster, Emotionale Stressreduktion – Zielreise mit Anker, Stressor Outlook erkennen und handeln, gemeinsames Mittagessen mit der Gruppe

Gelassenheit beginnt im Kopf - Stressmanagementseminar - Auszug Inhalt

Gelassenheit entsteht im Kopf – Dank an alle Teilnehmer für die gute Mitarbeit und Offenheit die zu einem klasse Seminar und Feedback geführt hat. Ein großes Stück Gelassenheit hat jeder mit nach Hause genommen und behält es dort für eine Zeit.

Erkenntnisse der Seminarteilnehmer

  • Gelassenheit beginnt im Kopf und folglich kann der Umgang mit Stress dort auch bewußt und unbewußt gesteuert werden
  • Ziele verändern sich und müssen regelmäßig bewußt gemacht werden
  • Stress kennt keine Trennung zwischen Beruf und Privatleben
  • Werkzeuge aus der Kinesiologie und Psychologie sind individuell nutzbar
  • Erkennen der zahlreichen positiven und negativen Glaubensmuster ist ein regelmässiger Prozess

Die Inhalte des Stressmanagement Seminars – Gelassenheit beginnt im Kopf – sind eine Mischung aus Coaching- und Führungserfahrung. Die Werkzeuge sind dazu die Psychologie, Kinesiologie und auch die Betriebswirtschaft.

Wer nun mehr über die Kinesiologie und die nächsten Termine für das  Seminar Gelassenheit beginnt im Kopf wissen möchte kann mich einfach über das Kontaktformular ansprechen oder regelmäßig auf der Homepage vorbeischauen.

Kundengewinnung-mit-Online-Marketing

Kundengewinnung mit Online Marketing – Marketingberatung NBank 

Die Marketingberatung der NBank fördert die Kundengewinnung mit Online Marketing. Ein kleiner Blick in die Praxis bei der Nutzung von Online Marketing offenbart zahlreiche Schwächen in der strategischen und operativen Umsetzung von Unternehmensauftritten im Internet.

Eine Onlineauftritt für Unternehmen wird heute als Pflicht angesehen. Nur noch wenige Branchen und Unternehmen leisten sich den Luxus das Internet nicht als Präsentations- und Kommunikationsform zu nutzen.

Online Marketing in der Praxis der Unternehmen – Quickcheck

Betrachtet man sich im Internet zahlreiche Unternehmensauftritte so stellen sich häufig Fragen:

  • Welche Marketing Ziele verfolgt das Unternehmen mit dem Auftritt ?
  • Welche Marketingmassnahmen unterstützen sich gegenseitig oder behindern sich ?
  • Welche Erfahrung haben Unternehmen mit Internetauftritten ?
  • Werden das Unternehmen und deren Leistungen im Sinne der strategischen Ausrichtung passend dargestellt ?
  • Wird den Kunden und Lieferanten des Unternehmen eine Möglichkeit der Interaktion gegeben ?
  • Welche Zielgruppen sprechen ich mit dem Internetauftritt an ?
  • Wie stark kann die Kundengewinnung über das Online Marketing beeinflusst werden ?
  • Wie ist das Verhältnis Kundengewinnung und Kosteneinsatz für den Internetauftritt und die Pflege ?

Für das optimale Online Marketing stellen sich zahlreiche Fragen die sich auch der Existenzgründer oder Unternehmer stellen sollte um einen guten Kosten Nutzen Effekt zu erzielen.

Förderprogramm Marketingberatung NBank – Kundengewinnung mit Online Marketing

Die NBank bietet für Existenzgründer und Unternehmen in Niedersachsen das Förderprogramm Marketingberatung NBank an und fördert somit die Kundengewinnung mit Hilfe eines gezielten Online Marketing.

Existenzgründer und Unternehmen können sich mit geförderter Beratung eine klare Onlinestrategie aufbauen und dazu die passenden Online Marketinginstrumente nutzen. Die Zielsetzung ist entscheidend für die richtige Auswahl und Intstrumente um Kundengewinnung über Online Marketing zu praktizieren. Die reine Programmierung eines Internetauftritt ist indes jedoch nicht förderfähig.

Marketing Beratung der NBank – Praxis

Kundengewinnung-mit-Online-MarketingKundengewinnung mit Online Marketing setzt, neben der Zielsetzung und strategischen Ausrichtung, voraus das Existenzgründer und Unternehmen die zahlreichen Möglichkeiten kennen, die das Internet bietet.

Oder um es anders auszudrücken:
„Wer als Werkzeug nur einen Hammer kennt, betrachtet jedes Problem als Nagel“

Bei der Umsetzung von Internetauftritten bestehen oftmals einige Vorurteile, Denkfehler wie z.B. folgende:

  • Ein schönes Design und gute Inhalte sind ausreichend für die Kundengewinnung
  • Webseitenoptimierung ist überbewertet, viel zu teuer und nur für große Unternehmen effektiv
  • Für unser Unternehmen ist es uninteressant wie sich die Mitbewerber – Konkurrenten positionieren
  • Die Erstellung eines Internetauftritt ist für Existenzgründer nicht bezahlbar, höchstens für Unternehmen ab mindestens 20 Mitarbeitern
  • Zwischen der professionellen Erstellung und dem eines Baukastensystems bestehen kaum Unterschiede

Unser Fazit zur Kundengewinnung mit Online Marketing – gefördert durch die Marketingberatung der NBank

  • Internetauftritte müssen ins strategische und operative Unternehmenskonzept passen
  • Planungen für den Internetauftritt sind Dank des Förderprogramm Marketingberatung der NBank deutlich günstiger als in anderen Bundesländern
  • Die professionelle Umsetzung von Online Marketing Strategien amortisiert sich meist innerhalb von 1 bis 2 Jahren
  • Webseitenoptimierung ist für die Kundengewinnung eine notwendige Vorraussetzung und muss noch lange nicht teuer sein, wenn auch eigene Ressourcen im Unternehmen zielorientiert mit eingesetzt werden
  • Onlinemarketing ist z.B. durch Spezialprogramme wie der Förderung durch die WLO im Landkreis Oldenburg auch für Existenzgründer realisierbar
  • Marketingberatung zeigt genau auf wie stark die Mitbewerber sind und wo diese am Markt präsent sind
  • Kundengewinnung durch Online Marketing ist genau messbar und alles was messbar ist kann auch gesteuert werden
  • Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten neue Märkte und Kundengruppen zu erschließen

Nutzen Sie als Existenzgründer oder Unternehmen eine geförderte Online Marketingberatung (NBank) um aktiv in der Kundengewinnung zu agieren. Für Fragen zu Kundengewinnung mit Online Marketing – Marketingberatung NBank  und weiteren Förderprogrammen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.

Weiterführende Informationen zum Thema Kundengewinnung mit Online Marketing im PDF Format finden Sie z.B. auch hier bei der IHK Stuttgart.

Gründerwoche Deutschland 2017 - Veranstaltung

Gründerwoche Deutschland 2010 vom 15. bis 21. November 2010 – bundesweit

Gründerwoche Deutschland 2010            Logo Think Leadership Consulting

Fördermittelanalyse – Quickcheck für Existenzgründer

Die Erstellung eines Geschäftskonzeptes ist für die meisten Existenzgründer neu. Daher nutzen viele Gründer die Hilfe eines kompetenten Ansprechpartners. Für die Hilfe durch professionelle Gründungsberater existieren zahlreiche Förderprogramme.

Think Leadership Consulting gibt ihnen zielorientiert einen Kurzüberblick über die wichtigsten Fördermittel für ihre Existenzgründung und danach. Damit wollen wir die Initiative Gründerwoche Deutschland unterstützen.

Fördermittelanalyse – Quickcheck für Existenzgründer – telefonische Beratung

Jeder potentielle Existenzgründer erhält nach Anmeldung eine kostenlose telefonische Beratung zu dem Thema Fördermittel für die eigene und individuelle Existenzgründung.

Von Donnerstag bis Freitag, in der Gründerwoche (18. bis 19. November) nehmen wir uns nach Terminabsprache gerne Zeit, um ihnen hilfreiche Informationen zu dem passenden  Fördermittel zu geben.

Unser Beitrag als Partner zur Gründerwoche 2010 – Hilfestellung für Existenzgründer

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme an der Gründerwoche Deutschland 2010 vom 15. bis 21. November. Think Leadership Consulting bietet als Partner eine telefonische Beratung zur Fördermittelanalyse – Quickcheck für Existenzgründer kostenlos an.

Nutzen Sie zur Terminvereinbarung unser Kontaktformular Think Leadership Consulting – Stichwort Gründerwoche Deutschland 2010