Hier finden Sie Informationen zur Existenzgründungsberatung von Think Leadership Consulting in den Standorten Oldenburg, Wildeshausen, Vechta, Osnabrück, Hannover,Bremen, Niedersachsen

Gründerwoche Deutschland 2017 - Veranstaltung

Gründerwoche Deutschland 2010 vom 15. bis 21. November 2010 – bundesweit

Gründerwoche Deutschland 2010            Logo Think Leadership Consulting

Fördermittelanalyse – Quickcheck für Existenzgründer

Die Erstellung eines Geschäftskonzeptes ist für die meisten Existenzgründer neu. Daher nutzen viele Gründer die Hilfe eines kompetenten Ansprechpartners. Für die Hilfe durch professionelle Gründungsberater existieren zahlreiche Förderprogramme.

Think Leadership Consulting gibt ihnen zielorientiert einen Kurzüberblick über die wichtigsten Fördermittel für ihre Existenzgründung und danach. Damit wollen wir die Initiative Gründerwoche Deutschland unterstützen.

Fördermittelanalyse – Quickcheck für Existenzgründer – telefonische Beratung

Jeder potentielle Existenzgründer erhält nach Anmeldung eine kostenlose telefonische Beratung zu dem Thema Fördermittel für die eigene und individuelle Existenzgründung.

Von Donnerstag bis Freitag, in der Gründerwoche (18. bis 19. November) nehmen wir uns nach Terminabsprache gerne Zeit, um ihnen hilfreiche Informationen zu dem passenden  Fördermittel zu geben.

Unser Beitrag als Partner zur Gründerwoche 2010 – Hilfestellung für Existenzgründer

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme an der Gründerwoche Deutschland 2010 vom 15. bis 21. November. Think Leadership Consulting bietet als Partner eine telefonische Beratung zur Fördermittelanalyse – Quickcheck für Existenzgründer kostenlos an.

Nutzen Sie zur Terminvereinbarung unser Kontaktformular Think Leadership Consulting – Stichwort Gründerwoche Deutschland 2010

Chance für Existenzgründer

Chance für Existenzgründer – Wachstumstrend IHK, HWK – Osnabrück,Emsland, Bentheim

Der Aufschwung in der Region Osnabrück, Emsland, Grafschaft Bentheim zeigt weiter nach oben. Die Umfrageergebnisse zur Konjunktur im 3.Quartal durch die IHK Osnabrück, Emsland bei den 55.000 Unternehmen stieg von 112 auf 119 Punkte (6,25% Steigerung). In der Hochphase der Wirtschaftskrise im Frühjahr 2009 lag dieser Wert bei 62 Punkten und stellte damit einen Rekordtiefststand dar. Nur im Wirtschaftsboomjahr 2007 war der Wert mit über 125 Punkten höher in den letzten 3 Jahren.

Chance für Existenzgründer

Chance für Existenzgründer – Handwerk im Aufschwung

Der Geschäftsklimaindex im Bereich der Handwerker – HWK Osnabrück, Emsland, mit seinen 10.600 Unternehmen kletterte von 75 Punkten, zu Beginn des Jahres auf 88 Punkte im Herbst 2010 (14,3% Steiergerung). Speziell Unternehmen der Baubranche erholen sich von der Wirtschaftskrise und haben derzeit eine durchschnittliche Auftragsreichweite von 10 Wochen. Steigende Umsätze, hohe Auslastung der Beschäftigten und der Produktion. Auch hier gilt wie bei der IHK das der Geschäftsklimaindex nur im Wirtschaftsboomjahr 2007 überschritten wurde und das seit immerhin 15 Jahren.

Zusammenfassung IHK und HWK Geschäftsklimaindex

In nahezu allen Bereichen des Handwerks und der Industrie gibt es positive Ergebnisse mit Umsatzzuwächsen und steigender Auslastung der Beschäftigten. Besonders das Bauhauptgewerbe profitiert vom Konjunkturprogramm der Bundesregierung. Existenzgründer können den starken Aufschwung nutzen um ihre Leistungen zu verkaufen. Zahlreiche Unternehmen des Handwerks und der Industrie aus der Region Osnabrück, Emsland, Grafschaft Bentheim investieren und brauchen vielfältige Leistungen um den Aufschwung weiterhin zu unterstützen.

Beratungssprechtag für Existenzgründer und Unternehmer

Beratungstag für Existenzgründer – Wirtschaftsförderung Oldenburg WLO

Die Wirtschaftsförderung Oldenburg bietet Existenzgründern am 21. Oktober 2010 in Wildeshausen einen kostenlosen Beratungstag an. Die vielen Fragen die ein Existenzgründer hat – z.B. zum Thema Businessplan erstellen, Fördermittel, Kredite der KfW Bank oder der Förderbank des Landes Niedersachsen NBank (Oldenburg, Hannover), Schritte zur und in der Selbstständigkeit, Marketing, Gründerfinanzierung und viele mehr – werden an diesem Beratungstag in Wildeshausen durch Gründungsexperten beantwortet.

Gründersprechtag WLO Oldenburg Wildeshausen

Wirtschaftsförderung Landkreis Oldenburg – WLO

Die Wirtschaftsförderung Landkreis Oldenburg, mit Sitz in der Kreisstadt Wildeshausen unterstützt Existenzgründer und Unternehmer in der Region. Zu den Angeboten speziell für Existenzgründer gehören u.a.

  • Informationsmaterial mit wichtigen Inhalten zur Existenzgründung
  • Einzelberatung um die richtigen Schritte in die Selbstständigkeit zu gehen
  • Fördermittel als Teil der Gründerfinanzierung nutzen
  • Plausibilitätsprüfung des Businessplan und Vorbereitung des Existenzgründers auf Bankgespräche für Kredite der KfW oder Hausbank
  • Jour Fixe zur aktiven und gezielten Begleitung der Existenzgründung des Gründers

Ansprechpartner Wirtschaftsförderung Landkreis Oldenburg WLO

  • Geschäftsführer Hans Werner Aschhoff
  • stellv. Geschäftsführer Andreas Willamowski
  • Petra Mittelstädt
  • Margret Teichwart
  • Carina Reineberg

Der Beratungstag für Existenzgründer hilft dem Existenzgründer einen Einstieg zu finden in die Materie der Gründung die zu einer nachaltigenSelbstständigkeit führen soll. Gründer die bereits einen Businessplan haben, können gezielt Fragen stellen für die Bereiche Fördermittel KfW Bank, NBank, WLO, Marketing, Standort, Messeförderung, Gründerfinanzierung …

Viel Erfolg für den Gründersprechtag am 21. Oktober in Wildeshausen

Gruendungsberatung - erfolgreich starten

Existenzgründungsberatung – Gründungszuschuss bewilligt durch das Arbeitsamt in Oldenburg

Durch ein intensives Vorgründungscoaching haben wir erreicht das unser Existenzgründer den Gründungszuschuss erhält, auch in Zeiten in denen der Existenzgründungszuschuss schärfer geprüft wird. Detaillierte  und langfristige Ziele ermitteln, Strategien für die Existenzgründung entwickeln und Massnahmen zur Umsetzung planen. Gemeinsam mit dem Existenzgründer haben wir den Businessplan für seine Existenzgründung optimiert und so die Vorraussetzungen für den Gründungszuschuss durch das Arbeitsamt Oldenburg geschaffen.

Gründungszuschuss erhalten – der Startschuss für die Selbstständigkeit

Nachdem der Existenzgründungszuschuss nun regelmäßig für die nächsten 9 Monate durch das Arbeitsamt Oldenburg gezahlt wird, geht für den Gründer die Selbstständigkeit nun richtig los. Sämtliche Massnahmen die im Businessplan beschrieben sind werden nun umgesetzt. Dabei werden wir den Gründer weiterhin gezielt unterstützen. Die Kosten des Gründungscoaching werden dabei zu 90% durch das Fördermittelprogramm „Gründercoaching Deutschland“ der KfW Bank gefördert. Als akkreditierter Gründungscoach der KfW Beraterbörse bin ich für dieses Förderprogramm zugelassen.

Wir bedanken uns für das Vertrauen das uns der Existenzgründer entgegen bringt und begrüssen diesen in der Selbstständigkeit.

Umfrage: Gründungszuschuss für die Selbstständigkeit

[poll id=“3″]

[poll id=“4″]

[poll id=“5″]